Alle Beiträge von Simon Handrup

Die Vorbereitungen sind gestartet

Mit der ersten Leiterrunde im neuen Jahr ist das Leiterteam in die Vorbereitungen zu unserer Ferienfreizeit im Sommer gestartet. Es wurden Aufgaben verteilt, Zuständigkeiten geklärt, Programmideen gesammelt und vieles mehr. In den nächsten Wochen wird es immer wieder Neuigkeiten rund um das Ferienlager vom 4.-18.August geben, sobald die Planungen weiter fortgeschritten sind. Du hast jetzt noch Lust dich Anzumelden? Dann melde dich schnell bei Simon Handrup und sicher dir einen der freien Plätze!

Der Bus darf voll werden…

Nach dem Anmeldungstermin am Freitag im Pfarrheim  ist auch weiterhin das buchen von Teilnehmerplätzen hier online oder telefonisch bei Simon Handrup(0162/6995577) möglich. Wir freuen uns auf kurzentschlossene 10-16Jährige die noch dabei sein wollen. Bei Fragen: meldet euch 🙂

Der Anmeldetermin rückt näher…

Am 12.1.2018 um 17.30 Uhr ist es soweit, die Anmeldung für unsere Sommerferienfreizeit in Sayda im Erzgebirge findet im Pfarrheim/Kolpingraum statt. Das Leiterteam 2018 freut sich auf euer Zahlreiches erscheinen 🙂 Macht gerne Werbung bei euren Freunden und meldet euch bei Fragen

und los gehts!

Wie angekündigt ist die Anmeldephase für unser nächstes Ferienlager in Sayda im Erzgebirge ab sofort eröffnet.

Wir freuen uns auf viele alte und neue Gesichter in den 4teenfundays vom 4.-18.August 2018. Informiert euch immer mal wieder auf dieser Seite über Neuigkeiten und nutzt schon jetzt die Möglichkeit euch hier einen der begehrten Plätze zu sichern.

Sayda bei!

Es geht wieder los. Die Planungen für das nächste Jahr laufen an. Erste Info´s für die Sommerferienfreizeit 2018 findest du hier.

Wer zwischen 10 und 16 Jahren alt ist, bock auf 14 geile Tage mit einem motivierten Leiterteam und vielen gleichgesinnten hat, der sollte sich den Zeitraum vom 4.-18.August 2018 freihalten…

Wir freuen uns schon jetzt auf euch.

Es geht zu ende…(Tag 14)

Der letzte richtige Tag im Ferienlager verging wie im Flug. Gestartet mit einer Spielekette nach dem Frühstück hieß es den ganzen Tag über AUFRÄUMEN. Die Zimmer hatten es aber auch wirklich dringend nötig. Nachdem auch die Flure, der Speisesaal und die Küche gewinert sind, heißt es nun zum Abschluss noch „verzockt“ mit Showmaster Shacky. Morgen früh um sechs startet dann die Heimreise gen Ascheberg. Über eine Ankunft Zeit werden wir hier frühzeitig informieren und auch auf anderen Wegen dafür sorgen das alle Eltern ihre Kekse wieder abhole können 😉

 

Schon jetzt ein erstes Fazit: Es hat Spaß gemacht! Ferienlager ist einfach immer wieder geil. Auch im nächsten Jahr heißt es dann wieder 4teenfundays mit der Kolpingsfamilie Ascheberg. Diesmal vom 4.-18.August 2018 in Sayda im Erzgebirge. Also: SAYDA bei !

Von Station zu Station und dann zum Feuer(Tag 10)

Schon Tag Zehn! Wie die Zeit vergeht… Heute lief das Stationsspiel über den ganzen Tag! Alle Leiter haben ihre kreativen Stationen bezogen und warteten darauf die Kinder mit mehr oder weniger lösbaren Aufgaben zu beschäftigen. Am Abend wurde dann zunächst der Grill angeworfen und bevor es ganz dunkel und kalt wurde, haben die Kekse noch schnell die selbstgeschriebenen Lagerlieder zum besten gegeben. im Anschluss wurde am Lagerfeuer mit Stockbrot der Tag ausklingen gelassen.