Die kaputte Zeitmaschiene – Tag 8

Der heutige Tag stand ganz im Zeichen einer Zeitreise. Aus der Vergangenheit reisten ein Ägypter, eine Römerin, ein Herr aus dem Mittelalter und ein Cowboy aus dem wilden Westen. Es kam sogar eine Wissenschaftlerin aus der Zukunft vorbei! Grund dafür war eine kaputte Zeitmaschine. Diese galt es dann zu reparieren und die entsprechenden Codes zu sammeln. Morgens beschäftigten sich die Kekse zunächst in Kreativangeboten mit den verschiedenen Epochen, aus denen die Zeitreisenden kamen. Zum Beispiel wurde für die Freizeit ein römisches Rundmühlespiel und als Schmuck eine mittelalterliche Armschiene gebastelt oder mit einem Stadt-Land-Fluss-Spiel ein Blick in die Zukunft gewagt. Am Nachmittag mussten besagte Codes an unterschiedlichen Stationen erspielt werden. Dazu musste unter anderem ein ägyptischer Schatz erobert und Ratten geworfen werden. Am Ende waren die Kekse erfolgreich und konnten die Zeitmaschine reparieren, sodass alle Zeitreisenden wieder in ihre jeweilige Epoche zurückgefunden haben. 

Zur Belohnung wurde eine große Party gefeiert und ausgelassen getanzt und gesungen. Kein Tanzbein blieb still und es wurde ordentlich übers Paket gefegt. So konnten die ersten Discofox-Schritte noch weiter geübt und verbessert werden. Alles in allem: ein gelungenes Bergfest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.