Doppelte Punkte? – Tag 10

Heute war es endlich soweit: Das lang ersehnte Stationsspiel wartete darauf, von den Keksen bestritten zu werden. Die acht Stationen auf dem Wanderweg verlangten den Keksen einiges ab: beispielsweise musste Wasser rückwärts über den Kopf transportiert und dabei so viel Wasser wie möglich von A nach B transportiert werden, ein Tischtennisball musste mit Hilfe unterschiedlich großer Regenrinnenstücke über eine Strecke befördert werden, mehrere Wörter mussten in einem Buch gesammelt werden und auf einer Wasserplane gerutscht werden. Die Sonne schien fröhlich vom Himmel und beförderte die Kekse zu Höchstleistungen. Die Küche mobilisierte sich in den Bulli und versorgte heute von unterwegs aus mit Leberkäsbrötchen und vegetarischen Alternativen. Die letzten Kräfte und grauen Zellen steckten die Kekse abends in eine erfolgreiche Runde Quizduell. Ob sie da schon den Hauch von Lauch bemerkten, der in der Luft lag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.